Hallenbad in Leichlingen

In Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Architekturbüro POS4 Architekten errichtet Pellikaan momentan das neue Blütenbad in Leichlingen!

Spatenstich für den Neubau war im Herbst 2021. Das alte Hallenbad bleibt, wenn technisch und wirtschaftlich möglich, voraussichtlich bis zur Fertigstellung des Neubaus durchgehend in Betrieb. Die Eröffnung des neuen Hallenbades ist für Mitte 2023 geplant.

Auftraggeber
Leichlinger Bäderbetriebs- und Beteiligungs-GmbH
Architekt
Architekturbüro POS4 Architekten

Het complex

Das Schwimmbad wird ausgestattet mit einem 25-Meter-Becken mit sechs Wettkampfbahnen, einem separaten Nichtschwimmerbecken mit einem beweglichen Hubboden, Wasserspeier und Massagedüsen werden integriert. Auf einer Fläche von 60 Quadratmetern soll außerdem auch ein Kinderbecken mit verschiedenen Wassertiefen, Spielmöglichkeiten und einer Rutsche gebaut werden.

Auch kommt da ein kleiner Saunabereich mit Bio-Sauna und Dampfbad, Duschen und Liegen, sowie ein Außenbereich mit Kaltwasserbecken zum Kneippen. Im Obergeschoss werden Personal- und Verwaltungsräume eingerichtet.

Reduzierung der CO2 -Emissionen

Moderne Anlagen und technische Lösungen werden eingesetzt, die den Anforderungen zur Energieeffizienz in Schwimmbändern entsprechen: Dazu zählen größtmögliche Dämmungen, eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung und optimale Wasserhydraulik und Pumpensysteme. Die Dachkonstruktion wird so geplant dass später auf ihr eine Photovoltaikanlage montiert werden kann. Pellikaan befolgt die Nachhaltigkeitskriterien durch die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen!

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer